Aktuelles vom Power Tube Profi

Martin Frischknecht

Die Texte um den Erfinder des PowerTubes Martin Frischknecht sind ergänzt worden.

Neues Produkt erhältlich: Kabel Lang für PowerTube

Ab sofort kann in unserem Onlineshop auch das Kabel Lang für die Tiertherapie bestellt werden. Es ist in blau und ca. 250cm lang. Es ist mit dem Spezialstecker für den PowerTube versehen. Mit der Handelektrode kann dann ein sehr breiter Bereich therapiert werden. Es eignet sich für beide PowerTube varianten.

Überarbeitung der Website

Es wurden neue Texte zu den bereichen Schmerztherapie mit dem PowerTube und allgemeine Unwohlzustandände geschrieben. Besonders schön ist der neue Text zum PowerTube Gold. Ein Text für den PowerTube Silber steht noch aus.

Massage Stick

Ab sofort gibt es den Massage Stick, von Martin Frischknecht entworfen, hier im shop zu erwerben. Wir sind dabei, selber Erfahrungen zu sammeln. Der Massage Stick ist aus Kupfer und wiegt ca. 100g. Er hat eine länge von ca. 5 cm und sieht aus wie eine Birne. Am schmalen Ende fasst man in an, am dichen Ende drückt man ihn auf die zu therapierende Stelle. Der Massage Stick kostet derzeit 38,00 € normalerweise sind es 39,00 €. Aber dank der Mehrwertsteuer Senkung gibt es ihn günstiger.

Tensor Feder

Der Power Tube Profi fängt an sich intensiv mit der Tensor Feder zu beschäftigen. Über Erfahungen wird in bälde berichtet werden. Man darf gestpannt sein. Ich bin es zumindest.

Erste Testversuche mit der Tensor Feder von Martin Frischknecht

Wie angekündigt habe ich mich mit der Tensor Feder von Martin Frischknecht beschäftigt. Leider bisher ohne großen Erfolg. Auf meine Befehle reagiert die Feder bisher nicht. Wenn ich sie in der rechten Hand halte und ihr befehle sich noch z.B. links zu schwingen bleibt sie unbeweglich in der waagerechten.

Lediglich wenn ich sie einschwenke, z.B. nach links-rechts kann ich die Bewegung halten.

Es ist aber u.A. sehr schwierig sich zu konzentrieren, da die ganze Zeit ein innerer Konflikt stattfindet, wer denn gerade die Kontrolle über die Feder hat. Im Grunde genommen geht es da auch um die Frage, wer denn das Sagen hat. Ich oder das Gehirn oder vielleicht ja auch noch was anderes.

Wenn ich mich also konzentriere kann ich die Feder über einen längeren Zeitraum schwingen lassen, ohne dass ich sie aktiv zum schwingen bringe. Wie das genau Funktioniert habe ich noch nicht herausgefunden. Auch wenn ich es sehr spannend finde.

Ich weiß auch noch nicht, ob man den Arm an den Körper drücken muss oder lieber Frei in der Luft halten sollte.

Auch mit dem Blutspin habe ich mich etwas beschäftigt, auch wenn das eigentlich etwas verfrüht ist. Aber auch das habe ich nicht geschafft. Ich muss aber sagen, dass es schon recht anstrengend ist, die Feder längere Zeit im Kreis schwingen zu lassen. Es geht vor allem auf den Daumenmuskel. Hier musste ich schon mehrfach aufhören da ein Krampf drohte.

Auch gedanklich einen linksdrehenden Wasserstrudel in einen rechtsdrehenden zu verwandeln erfordert eine starke Anstrengung.

Fragen zu unseren Produkten

Gerne Helfen wir Ihnen weiter. Bei Fragen bitte unter 040 238 447 81 oder unter info@power-tube-profi.de kontakt aufnehmen. Gerne Stellen wir Ihnen auch unsere beiden Hauptprodukte, den PowerTube Gold und den PowerTube Silber vor. Fragen Sie einfach nach dem PowerTube.

Viele Fragen zu den Geräten finden Sie auch unter unseren FAQ. Hier sind viele Fragestellengen bereits beantwortet. Bei Unklarheiten oder auch bei Fragen zu Speziellen Themen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Seite.

Ihr Team vom Power Tube Profi

PowerTube Nutzung in Corona Zeiten

Natürlich können Sie den PowerTube vorbeugend einsetzen. Gerade in Corona Zeiten sollte der PowerTube ebenso wie der Power Quickzap und auch die Handelektroden, also alle Kontaktflächen, nach jeder Therapie-Einheit gründlich gereinigt werden. Auch ist es empfehlenswert sich vor Nutzung des PowerTubes gründlich die Hände zu waschen. Das gilt zwar immer, aber in Zeiten in denen das Corona Virus sein Unwesen treibt ganz besonders.

Bei verdächtigen Symptomen sollte aber vorsorglich so verfahren werden, wie es die örtlichen Behörden Empfehlen.

Ansonsten bleiben Sie bitte Gesund und halten sich an die empfohlenen Vorgaben zum tragen von Masken und dem Sicherheitsabstand, damit wir alle gut die Covid19 Pandemie überstehen.

Sollten Sie dazu noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 040 238 447 81.