Defekte Geräte PowerTube und Power QuickZap

Defekte PowerTube und Power QuickZap TENS Geräte

Sie haben ein PowerTube / Power QuickZap Gerät und es funktioniert nicht mehr - was tun?

Auch wenn die von Martin Frischknecht konstruierten Geräte PowerTube Gold und PowerTube Silber sehr robust konstruiert sind und bei vernünftiger Handhabung, sehr lange halten können, können Sie dennoch kaputt gehen. Besonders wenn sie zu Boden fallen, oder mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Zum teil gilt das auch für den Power QuickZap, aber dieser ist aus Hartplastik statt aus Stahl. Aber auch die Power QuickZap Geräte sollten sehr lange halten.

Sollte es dennoch der Fall sein, dass Ihr Gerät nicht mehr Funktioniert, können Sie uns gerne kontaktieren und wir besprechen mit Ihnen wie am besten vorgegangen werden sollte.

Als erstes sollten Sie selber verschiedene Dinge Prüfen:

  • Die Batterie oder den Akku auswechseln
  • Nachschauen ob die Batterie ausgelaufen ist
  • Das Kabel auf Bruch oder dergleichen prüfen
  • Die Kabel Anschlüsse überprüfe
  • Den Batteriefachdeckel überprüfen

Wenn das Gerät zwar leuchtet, aber nicht startet, hat sich wahrscheinlich nur eine Lötstelle gelöst.

Sollte das Gerät gar nicht mehr starten, muss untersucht werden wieso.

Nehmen Sie in diesem Fall bitte zuerst zu uns Kontakt auf, oder rufen Sie uns einfach an 040 238 447 81 und wir besprechen dann das weitere Prozedere

Bitte Senden Sie uns nicht einfach ungefragt ein Gerät zu.

Auch möchten wir Sie bitten uns erst zu kontaktieren, bevor Sie ein Gerät direkt an den Hersteller senden.

Unsere Anschrift finden Sie unter Kontakt.

Die Anschrift des Herstellers finden Sie auf seiner Webseite: Firma Wellbalance GmbH.

Diese prüft das Gerät und entscheidet ob sie es reparieren kann oder ob das der Hersteller aus der Schweiz machen muss. Auf Wunsch können Sie Ihnen auch vorab sagen was es ca. kosten würde.

Verschleißteile

Folgende Teile sind Verschleißteile und müssen gelegentlich ausgewechselt werden: das PowerTube Kabel, das Power QuickZap Kabel und der PowerTube Batteriefachdeckel sowei der Power QuickZap Batteriefachdeckel. Sowie der Akku und die Batterie.

Dieses gilt sowohl für den PowerTube als auch für den Power QuickZap. Wobei das Kabel des PowerTube in der Regel länger hält. Es ist dicker und wird nicht so stark beansprucht, da es nur eine Handelektrode gibt.

Der Funktionsscheck beim PowerTube zum selber durchführen

Sollten Sie den Eindruck haben, dass Ihr Gerät nicht das Leistet, was Sie erwartet haben und Sie das Gefühl haben, das Gerät könne technisch gesehen defekt sein, lässt sich hierfür ganz leicht selbständig ein Funktionsscheck durchführen.

Dazu eine neue Batterie einlegen, die Handelektrode mit dem Kabel anschließen, das Gerät einschalten. Jetzt die Handelektrode gegen das PowerTube Gehäuse halten. Ertönt jetzt ein Dauerton ist Ihr Gerät in Ordnung.
Zudem prüft hierbei das Gerät sicherheitshalber die Elektronik und passt sie wenn nötig automatisch an.

Wer ganz sicher gehen möchte, kann diesen Vorgang bei jeder Frequenz einzeln überprüfen. Um das ganze zu beschleunigen kann durch drücken des Go Buttons, während das Gerät läuft, ein Step weitergesprungen werden.

Nachzulesen in der Gebrauchsanweisung auf Seite 12.