PowerTube Anwendung alternative Schmerztherapie

PowerTube Anwendung alternative Schmerztherapie

PowerTube Anwendung als alternative Schmerztherapie bei Schmerzen

Es gibt vielfältige Arten von Schmerzen, und häufig können die konsultierten Ärzte keine Ursache dafür ausmachen. Darüber hinaus haben pharmazeutische Medikamente, welche die Schmerzen unterdrücken sollen, immer auch Nebenwirkungen auf den Organismus. Dies wiederum wirkt sich negativ auf den Heilungsprozess aus. Aus diesen Gründen entscheiden sich immer mehr Menschen für eine alternative Schmerzbehandlung.

Die PowerTube TENS Geräte sind für die Indikation Schmerzbehandlung zugelassen. Wenn Sie sich für die alternative Schmerztherapie mit der PowerTube entscheiden, können sie sich sogar zuhause selbst behandeln – wann Sie wollen und so oft Sie wollen.

Viele Anwender berichten von erfolgreicher Anwendung sowohl mit der PowerTube Gold als auch mit der PowerTube Silber zum Beispiel bei Schmerzen am Sattelgelenk, am Hallux, bei Zahnschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung, Rückenschmerzen (Bandscheibe), Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Schmerzen in den Bronchien, unspezifische Muskelschmerzen.
Auch bei chronischen Schmerzen hat die regelmäßige Anwendung mit der PowerTube ein hohes Wirkungspotential.

Hierbei wird deutlich, wie umfangreich das Wirkungsspektrum der Frequenzen der PowerTube TENS Geräte ist.

Versprechen dass das Gerät Ihnen bei Ihrer Schmerzbehandlung hilft können und dürfen wir nicht. Aber wir gewähren unseren Kunden eine Testphase von 100 Tagen nach dem Kauf sowie persönliche Beratung vor und nach dem Kauf.

Viele hilfreiche Tipps finden Sich auch in dem mitgelieferten PowerTube Handbuch und der PowerTube DVD.

PowerTube - was ist Schmerz

Schmerz ist ein Gefühl welches vom Gehirn festgestellt wird. Für die Wahrnehmung von Schmerzen gibt es einen speziellen Bereich im Gehirn. Das Schmerzzentrum.

Wirkunsweise von klassischen Schmerzmitteln

Viele herkömmliche Schmerzmittel setzten auf die Unterdrückung des Schmerz-Signals an das Gehirn.

Es gibt unterschiedliche Arten von Schmerzmitteln. Genauere Informationen erfahren sie auf diversen Webseiten zu diesem Thema oder bei Ihrem Arzt.

TENS Geräte in der Schmerztherapie

Wirkungsweise von TENS Geräten:

2-4 selbsthaftende Elektroden werden dort, wo der Schmerz sitzt, auf die Haut geklebt. Je nach Schmerzart werden elektrische Signale mit niedrigen bis hohen Frequenzen, an die im Gewebe liegenden Nerven, gesendet und diese stimuliert.

Hohe TENS-Frequenzen bewirken eine Unterbrechung der Schmerzsignalweiterleitung in das Gehirn.
Niedrige TENS-Frequenzen schütten im Gehirn schmerzlindernde, körpereigene Endorphine aus.

PowerTube TENS Gerät in der Schmerztherapie

Auch wenn der PowerTube zu den TENS Therapie Geräten zählt, wirkt er vollkommen anders.
Der PowerTube versucht nicht den Schmerz zu unterdrücken. Der PowerTube kann auch den Schmerz nicht direkt lindern. Der PowerTube wirkt lediglich stimulierend direkt auf die Zellen ein, in denen der Schmerz entsteht.

Durch die 3 nacheinander ablaufenden immer gleichen Grungfrequenzen soll in den Zellen durch "vibrieren" das Zellwasser homogenisiert werden. Die Wassermoleküle in den Zellen sollen, durch die 3 Frequenzen und die dazugehörigen "Obertonreihen", sich wieder neu zueinander ausrichten.

Nach der der PowerTube Anwendung soll sich die Molekulare Zellstruktur in einem homogenen, harmonischen Zustand befinden.

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 040 238 447 81.

Hilft der PowerTube bei jeder Art von Schmerz? Oder kann der PowerTube nur bei bestimmten Schmerzarten eingesetzt werden?

Der PowerTube kann bei der Indikation Schmerz eingesetzt werden.
Generell kann der PowerTube bei jeder Schmerzart eingesetzt werden.

Wobei es hierfür mehrere Anwendungsmöglichkeiten gibt. Generell wird der PowerTube nur oberflächlich auf der Haut eingesetzt. Aber auch ein Einführen in den Körper, z.B. im Mund ist möglich.

Es gibt die Grundbehandlung: Hierbei wird der Ganze Körper in die Anwendung mit einbezogen. Hilft gut bei Schmerzen, die man keinem genauen Ort oder Organ oder ähnlichem zuordnen kann. Zudem sollte bei jeder Lokalanwendung auch einmal täglich eine Grundanwendung durchgeführt werde.

Die Lokalanwendung: Hier kommt es bei einem speziellen Bereich zur PowerTube Anwendung, am besten da wo es weh tut.
Es gibt hier noch eine Besondere Grundanwendung: Die Rosenkranzmethode Grundanwendung.

Ob und inwieweit er jeweils wirkt lässt sich leider nicht im Vorwege beantworten.

Implantate stellen kein Problem dar. Lediglich Menschen mit Herzschrittmachern oder schwangeren bzw. stillenden Frauen wird von der Anwendung des PowerTube oder des Power QuickZap abgeraten.

Aber wir gewähren 100 Tage Testphase um dieses selber austesten zu können!

Anwendungsbeispiele bei der Indikation Schmerz

  • Kopfschmerzen
  • unspezifische Muskelschmerzen
  • Schmerzen in den Bronchien
  • Schmerzen in der Lunge
  • Schmerzen bei Nasennebenhöhlenentzündung
  • Halsschmerzen
  • Schmerzen am Hallux
  • Bauchschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Rückenschmerzen (Bandscheibe)
  • Schmerzen am Sattelgelenk
  • Zahnschmerzen

PowerTube - Ursache für Schmerzen

Schmerzen können sehr viele unterschiedliche Ursachen als Auslöser haben, so dass es häufig schwierig ist einen genauen Grund für die Schmerzen auszumachen. Viele Schmerzen entstehen ohne ersichtlichen Grund in unserem Körper.

Besonders wenn man jung ist, lösen sich diese meist wieder von alleine. Aber wenn man älter wird, wird das teilweise schwieriger. Ein Grund ist, das der Mensch altert und dadurch verschiedene Prozesse nicht mehr so Problemlos ablaufen wie in jungen Jahren.
Gut zu beobachten bei z.B. Brüchen.
Ein anderer Grund ist, dass man im laufe des Lebens mit diversen Fremdkörpern in Berührung kommt und ein Teil davon im Körper eingelagert werden kann, was auf Dauer ebenfalls zu Problemen wie Schmerzen führen kann.

Ein Grund für Schmerzen können auch noch nicht komplett überstandenen Infektionen sein. Auch wenn man bisher nicht die genauen Zusammenhänge erklären kann. Es gibt dazu verschiedene wissenschaftliche Ansätze. Bei einem wird davon ausgegangen, dass die Schmerzen durch eine Überreaktion des Immunsystems hervorgerufen werden.
Dass also in diesem Fall, nicht die Infektion selber die Schmerzen verursacht, sondern dass unser Körper sie selber „hervorruft“.
Aufgrund der Reaktion auf den Angriff durch Viren oder Bakterien, durch unser eigenes Immunsystem.

Im zweifel sollten Sie aber mit Ihrem Arzt über Ihre Schmerzen sprechen.

Klicken Sie den Button und Sie gelangen zu den PowerTube Geräten und den Testbedingungen.

Wie soll PowerTube angewendet werden wenn die Schmerz Ursache nicht bekannt ist?

Eine PowerTube Grundanwendung kann in so eine Fall gut helfen, da hierbei der ganze Körper in die Anwendung mit einbezogen wird, ohne sich auf bestimmte Bereiche zu konzentrieren.

Ansonsten sollte der PowerTube immer da zur Anwendung kommen wo der Schmerz vermutet wird, also durch eine lokale PowerTube Anwendung. Zudem gibt es noch spezielle PowerTube Akupunkturpunkte, die auch sehr Erfolgversprechend sind.
Einige werden auch bei der Grundanwendung Angesprochen, besonders wenn das Gerät in einer Hand gehalten wird. Die Hand am besten "fest" schließen.
Nachzulesen im PowerTube Handbuch, welches zusammen mit den PowerTube TENS Therapiegeräten PowerTube Gold, PowerTube Silber, Power QuickZap mitgeliefert werden.
Auch eine Anwendung nach der PowerTube Rosenkranzmethode kann als lokale Anwendung sehr Erfolgsversprechend sein.

Im zweifel müssen Sie anfangen zu experimentieren. Probieren Sie verschiedenen Bereiche aus. Jeder Mensch ist nun mal verschieden.

Wo sollte der PowerTube als erstes angewendet werden?

Wenn sich die Ursache der Schmerzen nicht ausmachen lässt, hat es sich bewährt, erst mal mit der Anwendung bei den Ausscheidungsorganen wie Leber, Niere, Darm zu beginnen. Es ist für jeden ein guter Anfang, diese Organe am Anfang einer PowerTube Anwendung zu stärken.

Viele Ursachen für Schmerzen kommen aus Kopf und Oberkörper. So dass hier an verschiedenen Bereichen der PowerTube angewendet werden sollte. Sobald man merkt, dass es in einem Bereich entweder besonders gut tut, oder dass durch die Anwendung Erstverschlechterungen entstehen, hat man eine mögliche Ursache für die Schmerzen gefunden, und es sollte hier unbedingt weiter der PowerTube zur Anwendung kommen. Auch wenn es am Anfang unangenehme Nebenwirkungen geben kann.
Es sollte lieber die Anwendungszeit reduziert werden, anstatt die Anwendung ganz einzustellen.
Und sollte ausreichend Wasser getrunken werden.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne: Tel: 040 238 447 81.

Wie kann ein einziges PowerTube Gerät bei all diesen unterschiedlichen Schmerzen helfen?

Dazu sei gesagt: Nicht das PowerTube Gerät an sich nimmt die Schmerzen, sondern es regt lediglich Prozesse im Körper bzw. in den Zellen an. Wobei es keine Rolle spielt wo Sie das PowerTube Gerät anwenden möchten, da die Zellen im menschlichen Körper, vom Aufbau her zumindest, gleich oder ähnlich sind.
Deswegen kann überall im Körper bei der Indikation Schmerz der PowerTube zur Anwendung kommen.

Der PowerTube wirkt auf Ihre Zellen ein und harmonisiert mit Hilfe der unterschiedlichen Frequenzen das Zellwasser.

PowerTube Testen

Garantien können wir keine geben. Aber wir gewähren 14 Tage Testphase. Diese Zeit reicht häufig aus um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Sollte der PowerTube Ihre Erwartungen nicht erfüllen, können Sie uns das Gerät innerhalb der 14 Tage Testphase zurücksenden und erhalten Ihr Geld zurück.

PowerTube Kontakt

Bei Fragen unterstützen wir Sie gerne während der Testphase. Und selbstverständlich auch noch danach.

Rufen Sie einfach an unter 040 238 447 81. Oder vereinbaren Sie einen Termin und schauen sich das Gerät vor Ort einmal an.

Klicken Sie den Button und Sie gelangen zu den PowerTube Miet-Geräten und den Testbedingungen.

PowerTube TENS Geräte

PowerTube - TENS Frequenzgeräte in den Varianten PowerTube Gold und PowerTube Silber - mit der Technologie des Power QuickZap von Martin Frischknecht / Swisspowertube AG hier online im Shop als PowerTube Neugeräte oder günstig als PowerTube Gebrauchtgeräte kaufen oder ab sofort auch als PowerTube Mietgeräte.

Zuverlässig, Kompetent, Unkonventionell - täglich telefonische PowerTube Beratung - 040 238 447 81