Was versteht man unter einem TENS und einem EMS Gerät?

Was ist ein TENS Gerät

Ein TENS* Gerät (Transkutane elektrische Nervenstimulation) wendet ein Verfahren zur Schmerzlinderung unter Anwendung von elektrischem Strom an.

Der Begriff kommt ursprünglich aus dem englichen, deswegen lautet die korrekte Bezeichnung der TENS* Geräte: Transcutaneous Elektrical Nerve Stimuator, kurz TENS*.

2-4 selbsthaftende Elektroden werden auf die Haut geklebt, am besten an der Stelle wo es am schmerzen ist. Je nach Schmerzart werden elektrische Signale mit niedrigen bis hohen Frequenzen an die im Gewebe liegenden Nerven gesendet um diese zu stimulieren.

Hohe TENS-Frequenzen sollen eine Verringerung bis hin zu einer Unterbrechung der Schmerzsignalweiterleitung an das Gehirn bewirken.
Niedrige TENS-Frequenzen sollen zu einer körpereigenen Endorphin Ausschüttung führen und so zu einer Schmerzlinderderung.

Nähere Informationen hierzu finden Sie bei Wikipedia.

Ziel: Die TENS Geräte stimulieren die Nerven mit dem Ziel der Schmerzlinderung

*Transcutaneous Elektrical Nerve Stimulator

Was ist ein EMS Gerät?

Ein EMS Gerät (Elektrische Muskelstimulation) soll durch Stromimpulse bestimmte Muskelgruppen stimulieren. Dieses Prinzip wurde ursprünglich im Reha-Bereich entwickelt um gezielt bestimmte Muskelgruppen wieder aufzubauen.

Durch die Stimmulierung sollen die Muskeln zur Kontraktion gebracht werden und sich dadurch wieder „Neu aufbauen“.

In speziellen EMS Studios wird inzwischen mit Hilfe von EMS Geräten ein spezielles Fitnesstraining angeboten. Dadurch soll die Trainingszeit gegenüber herkömmlichem Krafttraining deutlichh verkürzt werden.

Ziel: Die EMS Geräte stimulieren die Muskeln mit dem Ziel des Muskelaufbaus.

Warum ist PowerTube ein TENS Gerät?

Von der Klassifizierung her ist der PowerTube ein TENS* Gerät. Also ja. Obwohl er laut dem Hersteller eher ein Hochfrequenzgerät ist. Aber dafür gibt es keine Klassifizierung, weshalb er der Gruppe der TENS Geräte zugeschrieben und auch so bezeichnet wird.

Der PowerTube stimuliert die Muskeln und Sehnen. Genauer die Zellen und dort das Zellwasser. Hier sollen mit den drei Frequenzen  durch "vibrieren" die Wasser-Molekühle der Zellen, also das Zellwasser wieder homogenisiert werden. Dadurch wird die molekulare Zellstruktur homogenisiert.

Ziel: Die TENS Geräte* PowerTube stimulieren die Zellen mit dem Ziel das Zellwasser zu homogenisieren.

Diese Technologie ist in den Geräten PowerTube Gold und PowerTube Silber und Power QuickZap eingebaut.

*Transcutaneous Elektrical Nerve Stimulator