Häufige Fragen zum TENS Gerät PowerTube

Wie unterscheiden sich die QuickZap Geräte von dem Zappern nach Hulda Clark und dem Blutzapper nach Dr. Beck?

Dr. Beck und Frau Clark versuchen mit ihren Geräten Erreger im Körper abzutöten. Die QuickZap Geräte haben einen ganz anderen Ansatz:

  • Sie verbessern das Milieu
  • Sie entgiften den Körper
  • Sie erhöhen und verbessern das Energieniveau
  • Sie eignen sich gut zur Schmerztherapie
  • QuickZap Geräte arbeiten mit der TENS Technologie (Transkutane Elektrische Nerven-Stimulation)
  • Sie Arbeiten mit Wechselspannung das bedeutet es gelangen keine Metallionen vom Gerät in den Körper
  • Die Wirkung der QuickZap Geräte ist durch Studien belegt
  • Die QuickZap Geräte sind als Medizinprodukt zugelassen und tragen die Kennzeichnung „zertifiziertes Medizinprodukt gemäß EN ISO 13485“

Was ist der Unterschied zwischen Power QuickZap und PowerTube?

Der Power QuickZap ist das erste ursprüngliche Gerät von Martin Frischknecht. Die PowerTube ist eine Weiterentwicklung die PowerTube wird schneller und effektiver. Sie wird daher sehr gerne in therapeutischen Praxen verwendet. Aber auch viele private Haushalte tendieren eher zur PowerTube. Grundsätzlich basieren beide Geräte auf der gleichen Technologie. Mit dem Power QuickZap muss man in etwa zwei bis dreimal so lange behandeln, wie mit dem PowerTube um zu den gleichen Resultaten zu gelangen.

Was ist der Unterschied zwischen der goldenen und der silbernen PowerTube?

Der Preisunterschied ist im Wert der Unterschichten Rohstoffpreise für Gold und Silber begründet. Therapeutisch gibt es kaum einen Unterschied Mann erzählt mit beiden Geräten hervorragende Ergebnisse.

Manche Therapeuten haben das Praxis-Set mit beiden Geräten. Sie setzten die PowerTube Silber er bei Entzündungen und Infektionen ein die PowerTube Gold bei allen anderen Beschwerden.

Bei der silberne Tube sieht man etwas früher Gebrauchsspuren - vor allem wenn man bei Anwendung Ringe trägt. Letztendlich sind es persönliche Präferenzen ob man sich eher für Silber oder für Gold entscheidet.

Muss man an die Wirkung glauben? Beruht der Erfolgt vielleicht auch auf einem Placebo-Effekt?

Nein! Auch wenn sie nicht daran glauben werden sie eine Verbesserung spüren. Die Wirkung ist auch durch Studien belegt. Bei der Beschreibung der Geräte kann man das innenleben des Quickzap sehen nicht wodurch deutlich wird, dass er nicht „nur Luft“ enthält, sondern das darin eine Hochtechnologie steckt. Der Erfinder Martin Frischknecht hat über zehn Jahre die Wirkung von heilenden Frequenzen auf den Körper erforscht.

Auch Tiere reagieren sehr positiv auf Behandlungen mit dem Power QuickZap. Ein weiterer Beweis dass die Geräte tatsächlich wirken, auch ohne dass man daran glaubt. Natürlich unterstützt die innere Überzeugung dass sie wieder gesund werden den Genesungsprozess. Aber das gilt immer.

Kann ich das Gerät auch spät abends benutzen?

Besser ist es morgens bzw. tagsüber zu therapieren. Durch die Mobilisierung von Toxinen und durch die Energiesteigerung kann es sein, dass sie schlechter schlafen. Es gibt aber durchaus Menschen die sehr gut schlafen, wenn sie spät abends das Gerät benutzen. Einfach ausprobieren.

Einsteigern empfehlen generell: Mit kleinen Therapiestufen zu starten am besten vormittags und zu schauen ob irgend welche Reaktionen auftreten. Wenn diese gering ausfallen oder auch gar nicht auftreten kann die Therapiezeit aber auch schnell gesteigert werden.

Wie viel soll ich nach einer Behandlung trinken? Muss es Wasser sein oder kann es auch Tee oder Liemo oder Bier sein?

Viele Menschen vor, einem ältere haben die Tendenz zu wenig trinken. Ein Arzt hat sogar einmal die These aufgestellt: „Die Menschen meisten Menschen sind gar nicht krank sondern nur durstig!“ Prof. Dr. Parlar von der TU München konnte nachweisen, dass nach einer Behandlung mit der PowerTube die Konzentration von Toxinen (er hat Chlorphenole bestimmt, da diese Fast jeder Mensch in Industrieländern in sich hat und somit Nachweisbar sind) im Blut und im Urin kurzfristig ansteigen. Nach 24 Stunden sinkt allerdings die Konzentration der Giftstoffe um bis zu 70%. Dies bereits nach einer Behandlung.

Trinken ist wichtig, damit diese Giftstoffe gut ausgeschieden werden können. Hier ist ein mineralstoffarmes Quellwasser (z.b. Montcalm) besser als Mineralwasser oder Leitungswasser. Bei Tees sollten Sie solche wählen, die die Ausscheidungs- und Entgiftungsorgane, wie Niere oder Leber unterstützen. Zucker-, Süßstoff-, Kohlensäure- und alkoholhaltige Getränke dienen nicht zur Deckung des Flüssigkeitsbedarfs.

Kann ich meine Darmflora schädigen, wenn ich das Gerät längere Zeit am Bauch anwende?

Nein! die QuickZap Geräte eliminieren keine Bakterien. Sie stärken damit lediglich ihr Immunsystem so dass Ihr Körper krankmachende Bakterien Viren etc. wieder selbst bekämpfen kann.

Wie viele Minuten am Tag kann ich das Gerät anwenden? Kann ich über therapieren?

Auch hier gibt es keine pauschale Antwort richtig ist langsam und behutsam zu beginnen und gegebenenfalls zu steigern für manche sind 9 Minuten zu viel - andere können stundenlang mit dem Gerät arbeiten. In der Anfangsphase können Sie zweimal am Tag kurz behandeln. Bei akuten Infektion auch dreimal am Tag.

Spüren sie was ihr Körper möchte!

Gehen sie spielerisch und Experimentel mit dem Gerät um.

Ich bin 75 Jahre alt, habe das Gerät ganz neu den Gelenkschmerzen gekauft. Wie lange kann ich therapieren?

Beginnen sie sanft mit Stufe 1 also drei Minuten. Dann eine Stufe mehr also 6 Minuten. Wie schnell sie steigern können zeigt ihn am besten der Körper!

Bei Entgiftungsreaktion wie Kopfschmerzen, Pusteln auf der Haut etc. einen Tag Pause machen. Genügend trinken!
Lieber die therapiezeit wieder reduzieren als ganz aufzuhören.

Nach Möglichkeit auch spazieren gehen. Immer dran denken lokal am Schmerzenden Gelenk zu behandeln. Alternativ nach der Rosenkranz Behandlung um den schmerzenden Bereich herum. Zusätzlich die Grundbehandlung: Hand/Hand – Hand/Leiste - Fuß/Fuß.

Wie behandelt man jemanden der selbst seine Hand nicht bewegen kann?

Sie können mit ihrer Hand einfach die Hand des Betroffenen umschließen und so das Gerät an die schmerzende Stelle halten. Alternativ können Sie selbst einen Gummihandschuh anziehen. Sie sind dann aus dem Kreislauf ausgeschlossen. Sie können so auch gelähmte Patienten, Babys oder Tiere behandeln. Achten Sie darauf den Kreislauf dann beim Patienten mit Hilfe der Handelektroden zu schließen.

Meine Augen schmerzen, sind sehr trocken und ich sehe zunehmend schlechter. Soll ich mit dem Therapiekopf der PowerTube direkt auf das geschlossene Auge gehen?

Meist nicht notwendig und auf Dauer auch etwas unangenehm. Es genügt wenn Sie das Gerät am Augenwinkel ansetzen.

Ein gutes ergänzendes Produkt um die Sehkraft zu erhalten und zu verbessern ist „Augenfutter“. Das ist ein Saft der aus dunklen Beeren gewonnen wird. Täglich einen Esslöffel mit Wasser verdünnt trinken das schmeckt und tut gut sie werden begeistert sein. Augenfutter ist vor allem für Menschen empfehlenswert die täglich mehr als eine halbe Stunde vor dem Bildschirm oder vor dem Fernseher sitzen.

Wie behandle ich mein Baby wenn es Bauchschmerzen hat oder zahnt?

Sie können als Erwachsener das Kind auf den Arm nehmen und den Therapiekopf der Tube oder eine Therapie Fläche beim QuickZap auf die schmerzende Stelle halten.

Ich habe an den Füßen Nagelpilz wie soll ich behandeln?

  • Machen Sie täglich in warmen Wasser ein basisches Fußbad, z.b. mit „Meine Base“ von Jentschura oder „Peloid Basenbad“ von St. Helia.
  • Örtlich mit dem PowerTube oder Power QuickZap die Stelle am Fuß behandeln.
  • Die Zehen hinterher gut mit Öl einreiben - am besten mit Rizinusöl. Mit einem Öl getränkten Wattestäbchen auch unter dem Zehennagel einölen.

Mein Mann schnarcht kann der QuickZap helfen?

Möglicherweise schon. Wir wissen von einem Anwender der berichtete dass der Power QuickZap „seine Ehe gerettet hat“, weil das Schnarchproblem gelöst wurde.

Regelmäßig das Gerät auf die Nasennebenhöhle setzen. Gewichtsabnahme ist meist zusätzlich eine gute Unterstützung.

Meine Frau leidet unter Vaginalpilz und ich habe Prostatabeschwerden können wir die vorne geschlossene Hand Elektrode auch vaginal oder rektal anwenden?

Können sie ist aber meist gar nicht notwendig. Mit der PowerTube können Sie bei Prostatabeschwerden den Therapiekopf zwischen Hoden und After halten. Das gilt auch bei Hämorrhoiden.

Bei Vaginal- oder Unterleibsbeschwerden den Therapiekopf an das Schambein halten. Zusätzlich hilfreich ist noch eine Darmsanierung und Probiotika. Die Schleimhäute im Körper stehen miteinander in Verbindung.

Bei Prostatabeschwerden haben sich außerdem bewährt:

  • Brennesseltee und Brennnesselsamen
  • Granatapfelelixier
  • Blütenpollen
  • Flor-Essence-Tee
  • Prosta Aktiv Spezial-Tonikum
  • Kürbiskerne (reich an Zink)

Seit zwei Jahren leide ich an Tinnitus. Wo platziere ich das Gerät?

Am besten auf den Knochen hinter dem Ohr am Schädel.
Weiterhin wichtig: Magnesium in einer Form die der Körper gut verwerten kann. Also Magnesium-Citrat, Magnesium-Orothat oder Magnesium-Chlorid.

Und entsäuern!

Ich leide an Borreliose und Multipler Sklerose (MS) was muss ich beachten?

Auch hier gibt es mit den Quickzap Geräten gute Erfahrungen. Anfangs sehr behutsam beginnen, damit die Entgiftung nicht zu heftig wird. Unbedingt parallel dazu Toxinbinder wie Chlorella oder Klinoptiolith verwenden.

Bei vielen neurologischen Erkrankungen wie z.b. Parkinson, ALS usw. liegt oftmals eine virale oder parasitäre Grunderkrankung vor, die nicht erkannt wurde.

Hier noch einige Tipps um die Entgiftung zu unterstützen:

  • Bewegung
  • Die Mikroalge Chlorella bindet Giftstoffe - ähnlich wie ein Schwamm Wasser bindet. Über den Darm können Toxine anschließend gut ausgeschieden werden
  • Auch Klinoptilolith (Mineralpulver mit hohem Silizium-Anteil) bindet Toxine sehr gut z.b. Toxaprevent
  • Ein bewährtes Entgiftungsmittel ist die Kräutermischung Fluor-Escence
  • Viel Obst und Gemüse essen sie enthalten Ballaststoffe die ebenfalls Toxine bilden
  • Enzyme unterstützen die Entgiftung und die Stoffwechsel-Optimierung.
  • Bewährt hat sich das Fermentgetränk “Rechts-Regulat“.

Ich habe Schmerzen an verschiedenen Stellen am Körper: Z.B: am Kopf am Fuß, am Handgelenk. Muss ich nach jeder Lokalbehandlung eine Grundbehandlung durchführen?

Nein es genügt wenn Sie die Grundbehandlung einmal am Tag durchführen. Wann spielt keine Rolle. Auch nicht ob vor oder nach der Lokaltherapie. Auch nach der Therapie nach der Rosenkranz Methode sollte die Grundtherapie täglich angewendet werden.

Ich verwende seit vier Wochen die PowerTube gegen meinen hohen Blutdruck. Bisher ist er noch nicht gesunken. Muss ich einfach geduldiger sein?

    Generell gilt. Jeder Mensch ist anders, weshalb auch eine therapie bei jedem unterschiedlich verlaufen kann. Es kann sehr schnell gehen oder auch länger dauern. Man muss es leider selber testen. Aussagen zur Therapielänge sind fast unmöglich.

    Chronische Beschwerden muss man länger behandeln als akute. Viele Krankheiten entwickeln sich nach einer ungesunden Lebensweise die man 20, 30 oder 40 Jahre „gepflegt“ hat. Die Quickzap Geräte sind keine Medikamente die kurzfristig Symptome unterdrücken. Die Geräte entgiften, regulieren, harmonisieren, energetisieren und verbessern das Körperliche Milieu. Das braucht unter Umständen seine Zeit. Meist sind auch noch zusätzliche Maßnahmen notwendig.

    Bei Bluthochdruck möglicherweise:

    • Stressabbau
    • Ernährungsumstellung wie weniger tierisches Eiweiß, basische Ernährung
    • Gewichtsabnahme
    • Entsäuerung z.b. basische Bäder oder OSIBA Mineralstoffkonzentrat
    • Elektrosmog reduzieren (DECT - Telefon, Handy etc.)
    • Bei der Ernährung sollten Sie darauf achten dass die genügend Omega 3 Fettsäuren zu sich nehmen hier hat sich das hochwertige rein pflanzliche Öl Omega 3-Plus von Dr. Udo Erasmus hervorragend bewährt. Auch Leinöl in verbindung mit geschroteter Leinsaat in einer Quark Mischung eignet sich gut.
    • Für Herz, Arterien und Venen ist der Extrakt aus der roten Weintraube OPC zu empfehlen.

    Ich habe Krebs kann ich das Gerät unbedenklich verwenden?

    Ja, hier gibt es weltweit und Erfahrungswerte. Bei Krebse sind die drei großen „E“ sehr wichtig: Ernährung optimieren
    Entgiften
    Energie aktivieren

    Zwei Punkte erfüllt der Power Quickzap / PowerTube:

    Entgiften und Energie optimieren.

    Weitere natürliche Mittel und Maßnahmen, die sich ebenfalls bei Krebs bewährt haben:

    • Fluor-Essence
    • Enzyme
    • Omega 3 Fettsäuren
    • Vitamin C
    • Zink und Selen
    • Kräuter
    • Entsäuerung
    • frisch gepresste Säfte
    • Weizen- oder Gerstengras Saft
    • Granatapfel Elixier
    • Schlafplatz untersuchen lassen (Geopathie)
    • seelische Konflikte lösen
    • ….

    Suchen Sie einen erfahrenen, naturheilkundigen Arzt, der sie begleitet. Lesen Sie Bücher, informieren Sie sich!

    Tipps im Internet finden Sie unter www.krebs21.de

    Ich habe eine Wunde am Bein. Kann ich direkt mit dem Gerät auf die Wunde gehen?

    Nein. Besser ist es den Wundrand zu behandeln natürlich anschließend wie immer die Grundbehandlung durchzuführen. Wenn die Wunde gut verheilt ist, können Sie mit dem PowerTube Geräten gut die Narbe behandeln. In der Naturheilkunde ist bekannt dass Narben starke Störfelder sein können, die den Energiefluss in den Meridianen behindern. Dieser wird durch die regelmäßige Anwendung der Geräte verbessern.

    Bei Wund Behandlung empfehlen wir nach der Rosenkranz Methode vorzu gehen.

    Ich habe Zahnschmerzen und entzündetes Zahnfleisch. Soll ich mit dem Therapiekopf oder der Handelektrode direkt im Mund behandeln?

    Nein es genügt wenn sie außen die Wange behandeln. Aber sie können selbstverständlich auch direkt im Mund behandeln. Es sollte hierfür aber lieber nur die Handelektrode Gold oder die des Power Quickzaps verwendet werden. Die silberne kann Anlaufen.

    Besonders gut eignet sich hierfür auch die neu entwickelte Handelektrode Löffel für die Zahnbehandlung.

    Ich habe ein Zahnimplantat und ein künstliches Hüftgelenk aus Titan. Kann ich von außen direkt auf die „Ersatzteile“ gehen?

    Ja, völlig unbedenklich, da das Gerät mit Wechselspannung arbeitet. Es ist sogar gut, wenn Sie diese Stelle regelmäßig behandeln, da es in diesem Bereichen zu Entzündungen kommen kann. Hier haben sich die Geräte besonders gut bewährt. Auch nachdem ein Implantat gesetzt wurde, können Sie die Wundheilung unterstützen. Einige Zahnärzte empfehlen daher gerne die PowerTube.

    Ich habe ein Herzschrittmacher kann nicht mit dem Gerät direkt in der Herzregion behandeln?

    Nein! Das sollten sie auf keinen Fall tun.

    Ich bin schwanger kann ich das Gerät verwenden?

    Nein das sollten Sie nicht tun, da gelöste Giftstoffe über die Muttermilch in das Baby gelangen können.

    Weitere FGragen finden Sie auf unserer FAQ Seite

    Zur FAQ Seite